Zum Inhalt

Zur Navigation

Berichte

Ich war 18, mein Freund drängte auf
Abtreibung. Der Gedanke, dass das Kind
auch ein Teil von mir ist, der da stirbt,
beunruhigte mich. Ist das „Liebe“,
wenn die Frucht dieser Liebe ausgelöscht wird?
Ich sage ja zu mir und meinem Kind.
Meine Kleine ist jetzt mein Sonnenschein.

Als mein 1. Kind gerade 15 Monate alt war,
wurde ich schon wieder schwanger.
In dieser Situation war ich überfordert.
Bei der Beratung erfuhr ich,
wie mein Kind getötet werden sollte.
Was hat Gott mit diesem Kind vor?
Ich flehe um Hilfe und...
entscheide mich für das Kind.
Während der Schwangerschaft löste
sich ein Problem nach dem anderen.
Wenn ich jetzt meinen Kleinen in den Armen halte,
bitte ich ihn um Verzeihung für das,
was ich mit ihm vor hatte.


Warum hat mir das keiner gesagt?

Mein Kind,
Ich möchte von Dir träumen
Und dem was Du nicht werden konntest
Ich möchte zu träumen wagen
Von Dir
Und dem was Du nicht bekommen wirst
Ich möchte zu träumen wagen
Von Dir
Wie Du gewachsen wärst
Ich möchte es wagen
Von Dir zu träumen
Und nach dem Erwachen
Dir meine Liebe schenken
Bitte verzeih mir
Wenn ich Dir Deine Zukunft raubte.


Kontakt | Standort

MIRIAM - gemeinsamer Einsatz für das Leben von Anfang an

Weiherstraße 8
6900 Bregenz

Mobiltelefon +43 664 7900014

%6F%66%66%69%63%65%40%76%65%72%65%69%6E%6D%69%72%69%61%6D%2E%61%74


Sie als Frau sind uns wichtig